09.07.2016

Der größte Chor im Dorf

Über 500 Singstimmen

-red- SAERBECK. Na, dann kann es ja jetzt etwas werden: Mit deutlich mehr als 500 Stimmen sang am Freitag der wohl größte Chor im Dorf mit Schülern, Lehrerinnen und vielen Eltern in der St.-Georg-Grundschule den Sommer und die Ferien herbei.

Die Viertklässler verabschiedeten sich zuvor in einem Gottesdienst und dann im Forum der Schule mit einem rockigen „Wir sind weg hier“. „Jeder von euch kann etwas, jeder hat Talente“, gab Sarah Ortmeier, stellvertretende Schulleiterin, den Entlassschülern mit auf den Weg. Beteiligte des Schullebens nutzten die traditionelle Veranstaltung, um für Unterstützung, Hilfe und die geleistete Arbeit zu danken. Das Projekt „Trommelzauber“ klang in afrikanischen Liedern nach.

Mehr als 300 Grundschüler und viele Eltern versuchten am Freitag in der letzten Schulstunde vor den Ferien, den Sommer herbeizusingen. Foto: Alfred Riese