Adventssingen in der St.-Georg-Grundschule
Saerbecks größter Chor wünscht Frohes Fest

Jetzt kann´s was werden mit dem Fest. Die Grundschüler gaben beim Adventssingen am letzten Schultag alles, damit die richtige Stimmung aufkam.

Foto: Alfred Riese

Das Adventssingen am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien brachte im Forum der St.-Georg-Grundschule wieder den wohl größten Chor Saerbecks zusammen. Traditionell ist es der Rahmen für Danksagungen. Symbolisch stand am Freitag eine Schatzkiste im Mittelpunkt mit den „Schätzen für das Schulleben“, wie Schulleiterin Sarah Ortmeier sagte. Gemeint waren Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen, Eltern, OGS-Mitarbeiterinnen, der Bufdie, die Sekretärin, der Hausmeister und die Macherinnen im Förderverein. „Ihr seid der Schatz, der durch seinen Ideenreichtum und sein Tun so wertvoll für uns ist“, stellte die Schulleiterin fest. Ihre Stellvertreterin Maren Eggerichs gab zu Bedenken, dass dieses „gute Miteinander nicht selbstverständlich“ sei. Die Schülersprecher Emily und Matthias schlossen die politische Gemeinde, Vereine und Kirchen mit ein. Mit nach Hause nahmen alle den Wunsch, „in anderen Menschen wertvolle Schätze zu entdecken“.