300 Grundschüler sagen „Tschüs, Frau Engeler!“

-red- Saerbeck. Seit 1994 hatte die Sekretärin der St.-Georg-Grundschule ein und denselben Namen: „Frau Engeler“. Überschlägig geschätzt fallen in diese 23 Jahre wohl mehr als 2000 Schüler. Die aktuell über 300 Erst- bis Viertklässler verabschiedeten Maria Engeler am Mittwoch, ihrem letzten Arbeitstag, mit dem Lied „Wir sagen dir Tschüs und winken dabei“, ordentlich lauten Trampel-und-Schrei-Raketen und vielen, vielen Rosen von den Klassensprechern. Beim Zusammenkommen im Forum waren alle so leise, dass Maria Engeler im Sekretariat gar nichts merkte – nur ihr kleiner Enkel hätte die Überraschung fast verraten. „So ohne Weiteres darfst du nicht gehen“, begründete Schulleiterin Sarah Ortmeier den großen Bahnhof, dem Maria Engeler bescheiden bescheinigte, dass er „ans Herz geht“. Mit auf den Weg in den Ruhestand bekam sie die Ansage, „wir freuen uns, wenn du uns mal besuchen kommst“. Die Nachfolgerin wird bereits eingearbeitet – und darf für den Übergang auch versehentlich mit „Frau Engeler“ angesprochen werden, obwohl sie Dahlhaus heißt, scherzte Sarah Ortmeier. (WN/GZ, -red-, 06.07.2017)

 

Auf Anregung von Eltern ist auf der 2. Schulkonferenz des Schuljahres 2013/14 beschlossen worden, unsere Schule beim Fundraisingportal Schulengel.de anzumelden.
Mithilfe von Schulengel.de besteht nun die Möglichkeit, ganz einfach Gelder zu sammeln, die für die Umsetzung der Ziele des Fördervereins
der St. Georg-Grundschule Saerbeck e.V. eingesetzt werden.
Das Portal Schulengel.de ist ein Spendennetzwerk, dem sich viele Online-Shops angeschlossen haben. Diese Shops zahlen eine Prämie, wenn Sie beim nächsten Einkauf in Ihrem Lieblingsshop vorher über Schulengel.de gehen. Weiter Hinweise finden Sie unter - Downloads - Schulengel und direkt hier!!